Katalog und Ausstellung “Den Toten”

Wir freuen uns sehr zum Abschluss des Verlagsjahres 2016 die Herausgabe des Buches “Den Toten” von Susan Donath bekannt geben zu dürfen.

Das Buch “Den Toten” ist ein Katalog der in Dresden lebenden Künstlerin Susan Donath und erscheint anlässlich der Preisvergabe des Dr.-Theobald-Simon-Preises 2016 und der Ausstellung “Den Toten” im Künstlerforum Bonn vom 08.01. – 28.01.2017. Neben den Abbildungen einer Vielzahl Ihrer Arbeiten aus den Jahren 2008 bis 2016, erscheinen in dem Katalog außerdem jeweils ein Text von Jan Peter Kern, Michael Klipphahn und der Künstlerin selbst.

Wir laden Sie und Euch hiermit auch herzlich zu einem Besuch der Ausstellung “Den Toten” im Künstlerforum Bonn vom 08.01. – 28.01.2017 ein, wo neben verschiedenen Arbeiten der Künstlerin auch der Katalog von Susan Donath präsentiert wird.

Künstlerforum Bonn, Hochstadenring 22–24, 53119 Bonn
www.kuenstlerforum-bonn.de

Außerdem wünschen wir Euch und Ihnen an dieser Stelle einen guten Start ins neue Jahr 2017 und freuen uns auf das kommende Verlagsjahr mit verschiedenen spannenden neuen Künstlerbüchern.

SALZ-Verlag

Buch anschauen

#09 SALZ Edition

Tim-Stapel-Edition

Das Künstlerbuch »IMPRESSUM«, das als Nr. #09 in der seit 2011 stetig wachsenden SALZ Edition erscheint, bereichert die Buchreihe einmal mehr ganz besonders.Tim Stapel geht es in seinen raumgreifenden Arbeiten oftmals um das Zusammenspiel von (Ausstellungs-)Raum und Bild. In seinem konzeptuellen Buch gelingt es ihm nun, die Wechselwirkung zwischen Inhalt und Form zu einer in sich stimmigen Irritation zu verschmelzen. Er transformiert das verlagsseitig vorgegebene Impressum des Buches in typografische Muster, die zugleich konkreter Inhalt und abstrakte Form sind. Aus Abbildungen früherer Arbeiten und Ausstellungsansichten collagiert der Künstler streng geometrisch angeordnete Viertelkreisformen zu ornamentalen Schriftbildern.

Buch anschauen


EINLADUNG ZUR ARTBOOK.BERLIN

Wir laden Sie und Euch hiermit zu einem Besuch auf der artbook.berlin ins Kunstquartier Bethanien (Mariannenplatz 2, 10997 Berlin) ein, wo wir das Buch »IMPRESSUM« von Tim Stapel präsentieren werden. Außerdem werden an dem Stand des SALZ-Verlags alle anderen bisher im Verlag erschienenen Bücher zu sehen und zu erwerben sein.

artbook.berlin vom 18. – 20.11.16

https://artbookberlin2016.blogspot.de/

Freitag 18.11.16: 16 – 20 Uhr | Samstag 19.11.16: 12 – 20 Uhr | Sonntag 20.11.16: 11 – 17 Uhr

SEXHEFT + TRANSITION

transition-cover

Der kleine Katalog „TRANSITION“ ist das zweite Buch, das von Eckehard Fuchs im SALZ-Verlag erscheint. Er bietet einen Einblick in die Malerei des Künstlers der letzten drei Jahre und verdeutlicht inhaltliche und stilistische Übergänge von, zu und zwischen Malerei, Zeichnung, Objekten und deren Arrangement in unterschiedlichen Ausstellungen. Eine Auswahl verschiedener Ausstellungsansichten verdeutlicht diesen Aspekt. Und der Katalog selbst stellt somit eine weiter Zusammenführung dieser Bereiche dar.

Buch anschauen

sexheft-cover

„SEXHEFT“ ist das dritte Künstlerbuch, das in diesem Jahr von Silvio Zesch erscheint. In diesem greift der Künstler auf die von Ihm viele Jahre praktizierte Technik der Lithographie zurück. Jedoch benutzt er diese hier lediglich als Transformator seiner zumeist analog hergestellten und nachträglich digital bearbeiteten Collagen und nimmt die technisch durch die Wahl eines herkömmlichen und eher industriell verwendeten Offsetpapiers bedingte Verwischung der Bilder als willkommenen Nebeneffekt gern in Kauf. Grundlage der Collagen sind Fotos und Schriftsegmente aus dem Internet, verschiedenen Illustrierten und Werbebroschüren, die Zesch mit eigenen Arbeiten verbindet oder Ihnen gegenüberstellt. Dadurch entsteht ein Abfolge von teils recht bösen, und nicht selten ins pornografische abgleitenden Bildern, die jedoch zugleich durch die schwarzweiße Umsetzung eine gewisse Distanz zu herkömmlichen Sex- bzw. Pornoheften schafft.

Buch anschauen

Das Künstlerbuch „SEXHEFT“ erscheint zu der Ausstellung „always ultra – SEX IN THE CITY“, die vom 20.10. bis 26.11.2016 im kunstgehaeuse in Dresden zu sehen ist. Neben dem Künstlerbuch werden eine raumgreifende Installation, Malerei und andere Lithographien präsentiert.

für web

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: 20.10.2016 ab 19 Uhr

FINISSAGE: 26.11.2016 ab 18 Uhr

Kunstgehaeuse, Prießnitzstraße 48, 01099 Dresden   www.kunstgehaeuse.de

solo un po – Künstlerbuch & Ausstellung

Nach dem originalgrafischen Buch “BLACK BOXES” folgt nun das zweite Buch von Silvio Zesch in diesem Jahr, dessen Herausgabe wir hiermit bekannt geben möchten: “solo un po”.

Das Künstlerbuch “solo un po” ist eine Art Katalog verschiedener Editionen, des Künstlers aus den Jahren 2013 bis 2016 und erscheint begleitend zu der gleichnamigen Ausstellung, die in der Bar seines langjährigen Künstlerfreundes Angelo Di Dedda in Mailand stattfindet. In “solo un po” schafft Zesch einmal mehr spielerische Verknüpfungen seiner Arbeiten, mit teils ironisch heiteren oder eher nüchternen Bildern, die Auskunft über deren Ursprung geben oder Zusammenhänge zwischen der Kunst und dem Alltäglichen herstellen. Ein spannendes Buch, das einen weiteren wichtigen Bereich der künstlerischen Auseinandersetzungen Zeschs fokussiert.

Das Buch erscheint deutsch/italienisch.

solo-un-po-cover
Buch anschauen

 

AUSSTELLUNG

Silvio Zesch “solo un po” (edizioni) – DEE DEE, Ripa Di Porta Ticinese 93, Mailand (Italien)

05.08.2016 bis 17.09.2016
Ausstellungseröffnung und Buchpräsentation: 05.08.2016 ab 18 Uhr

 

 

solo-un-po-Plakat

 

VORSCHAU

Eckehard Fuchs a wide scope (Katalog)
Tim Stapel Impressum (SALZ Edition #09)

BLACK BOXES & schwarz · weiß · bunt

Wir freuen uns sehr, die Herausgabe des originalgrafischen Künstlerbuches “BLACK BOXES” von Silvio Zesch bekannt geben zu dürfen.

silvio-zesch-black-boxes
Buch anschauen

 

Außerdem möchten wir an dieser Stelle auf die Ausstellung “SCHWARZ · WEISS · BUNTvon Silvio Zesch im HOLE OF FAME aufmerksam machen, zu der ebenfalls das Künstlerbuch “BLACK BOXES” präsentiert wird und an dieser Stelle zu einem Besuch dieser einladen. Die Ausstellung (mit kurzer Dauer!) bietet einen vortrefflichen Einblick in die ganze Spannbreite der verschiedenen Sparten, in denen sich Silvio Zesch bewegt. Es werden neben dem neuen Künstlerbuch Malerei, Objekte, Grafiken, Filme und eine Installation zu sehen sein.

PLAKAT-schwarz-weiss-bunt

08.07. – 16.07.2016
HOLE OF FAME, Königsbrücker Str. 39, Dresden
geöffnet Do + Fr 14 – 19 Uhr
+ Sa 16.7. ab 19 Uhr zur Finissage mit diversen Filmen und Filmsequenzen von Silvio Zesch

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, den 07.07.2016 um 19 Uhr
(mit Übertragung des 2. EM-Halbfinales)

FINISSAGE am Samstag, den 16.07.2016 ab 19 Uhr mit Filmen und Filmsequenzen