Wir freuen uns sehr, Ihnen das erste Künstlerbuch von Martin Mannig präsentieren zu dürfen! Unser Dank gilt dem Künstler und den zahlreichen Subskribenten, die die Herstellung des Buches ermöglicht haben!

Martin Mannig reiste Anfang Mai 2011, kurz nach der Erdbeben- und Nuklearkatastrophe nach Japan. Von Tokyo aus besuchte er verschiedene Regionen, unter anderem auch den zerstörten nördlichen Teil des Landes. Auf Einladung einer japanischen Sammlerin, die in ihrem Geburtsort Ofunato ein Hilfsprojekt leitet, verbrachte der Künstler einige Tage in der Präfektur Iwate, dem Zentrum der verheerenden Zerstörung.

Während der Reise entstanden Zeichnungen, Fotos und Collagen. Diese Arbeiten bilden die Grundlage des Künstlerbuches »TOKYO hardcore-wonderland«.

Buch ansehen   zum Videobeitrag   www.galerie-gebr-lehmann.de    NANZUKA
          

KÜNSTLERBUCHPRÄSENTATION  zum Videobeitrag

03.11.2012 / 20.00 Uhr / Künstlerbuchpräsentation + Liveact “Yuichiro San”
16.11.2012 / 18—22.00 Uhr / Installation und Buchverkauf

S T O R E / Pulsnitzerstr. 14 / 01099 Dresden /   www.storecontemporary.com