Wir freuen uns sehr, die Veröffentlichung des originalgrafischen Buches “Und ich trank unverzüglich – Bemerkungen angesichts des Unvermeidbaren” bekannt machen zu können.

Das Buch erscheint als Festschrift anlässlich des 65. Geburtstages von Werner Büttner im März dieses Jahres, mit Text- und Bildbeiträgen ehemaliger Studentinnen und Studenten, Kolleginnen und Kollegen sowie Wegbegleitern des Künstlers und Professors an der Hamburger Kunsthochschule. Die Bilder und Texte vereinen Wertschätzung, Dank und Hochachtung vor dem Künstler Werner Büttner, der als intellektueller Kopf zusammen mit Martin Kippenberger, Albert Oehlen und Georg Herold zu den sog. “Jungen Wilden” gehört, die in den 1980er Jahren eine Renaissance expressiver theoriebefreiter Malerei einläuteten.

Und ich trank unverzüglich | Bemerkungen angesichts des Unvermeidbaren
40 Seiten | 28 x 21 cm | Siebdruck und Digitaldruck│Hardcover, Fadenheftung

Buch anschauen

 

Einladung zur Buchpräsentation

An dieser Stelle möchten wir auch auf die erste öffentliche Buchpräsentation, bei der einige der beteiligten Künstler und Autoren anwesend sein werden, am 1. Juni in der Hamburger Galerie Feinkunst Krüger aufmerksam machen und zu dieser herzlich einladen.

1. Juni 2019, ab 20 Uhr in der Galerie Feinkunst Krüger, Kohlhöfen 8, 20355 Hamburg

www.feinkunst-krueger.de