1975
geboren in Alzenau / Wasserlos

1996 – 1999
Studium Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Darmstadt

1999 – 2003
Student der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2003 – 2005
Meisterschüler bei Prof. Kerbach

lebt und arbeitet in Dresden und Mailand

Eckehard Fuchs

 

Preise / Stipendien

2008
Stipendium der Kulturstiftung des Freisstaates Sachsen in der Baumwollspinnerei Leipzig

2004
Hegenbarth-Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Dresden


Bibliografie
(Auswahl)

»CREDO« Katalog zur Ausstellung, Prag 2012

Edition Azur (Hrsg.) Eckehard Fuchs »PARALLEL HOME« 2009
ISBN: 978-3-9812804-3-2, 74 S., Klappenbroschur, durchgehend farbig, dt./engl.

Verlag der Buchhandlung Walther König »Listen to your eyes« 2009
ISBN: 978-3-86560-698-3, GFZK Leipzig

Kunsthalle whiteBOX (Hrsg.): All about … Dresden; Unterföhring 2009

geh8 Kunstraum, DomagkAteliers, ARSkontakt (Hrsg.) »unser haus ist euer haus«, Dresden 2009

Bautzner Kunstverein e.V. (Hrsg.): 10. Bautzener Herbstsalon 2008 – pro figura, Katalog, Bautzen 2008, S. 38-41, S. 71

Marella Gallery (Hrsg.): Story and Structure – Eight painters from Germany, Katalog; Mailand 2006

Gaincarlo Politi Editore (Hrsg.): Praguebiennale 2, expanded paintings; Bolonga 2005; S. 204f.

galerie baer I raum für aktuelle kunst (Hrsg.): Eckehard Fuchs, Katalog; Dresden 2005


Sammlungen
(Auswahl)

Sammlung Ostsächsische Sparkasse Dresden
Sammlung Kunstfonds Sachsen
Sammlung Städtische Galerie Dresden
Sammlung Schmidt-Drenhaus

 

Eckehard Fuchs

www.galerie-baer.de