27 Künstler*innen

elf Jahre
SALZ-Verlag

2022

32 + 4 Seiten | 32 × 24 cm

Siebdruck und Buchdruck, Hardcover, Klebebindung

ISBN: 978-3-943016-58-1


95 Exemplare num./sign.

211,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten

Das Buch „elf Jahre SALZ-Verlag – … und weiter als wär’ nichts gewesen“ vereint 27 SchwarzWeiß-Siebdrucke verschiedener Künstler*innen, die in den letzten Jahren im SALZ-Verlag an unterschiedlichen Büchern beteiligt waren oder von welchen eigene entstanden. Dieses Buch erscheint anlässlich des elfjährigen Verlagsjubiläums und der damit verbundenen Ausstellung in der Neuen Sächsischen Galerie in Chemnitz vom 24.5. bis 11.9.2022.

Paola Alborghetti, Marie Aly, Benjamin Badock, Ronald de Bloeme, Theo Boettger, Jan Brokof, Eckehard Fuchs, Tony Franz, Sebastian Gögel, Christian Henkel, Andreas Hildebrandt, Christoph Knecht, Markus Lange, Anna Leonhardt, Dominik Meyer, Lucas Oertel, Danilo Peysa, Paul Pretzer, Katja Pudor, Clemens Reinecke, Cornelia Renz, Henrik Schrat, Tim Stapel, Daniel M Thurau, Andrè Tempel,  Falk Töpfer, Frank Zitzmann

 

Falk Töpfer

1983 Geboren in Dresden

2003–2009 Studium Malerei/Grafik an der „Hochschule für Bildende Künste Dresden”

2006 Studium „Bildende Kunst” an der „Accademia di Belle Arti, Brera” in Mailand (Italien)

2009 Diplom Bildende Kunst

2009–2011 Meisterschülerstudium an der „Hochschule für Bildende Künste Dresden”

seit 2009 Künstlerische Dozenten- und Lehrtätigkeit an der TU Dresden, TU Köln, Kunstakademie Dresden e.V., Schulen, Kindertagesstätten u.v.m.


Auszeichnungen/Preise

2022 Arbeits- und Aufenthaltsstipendium der Coventry University und der Landeshauptstadt Dresden in Coventry (England)

2020 Stipendium „Denkzeit” der Kulturstiftung des Freistaates Sachsens

2017 Arbeits- und Aufenthaltsstipendium in Cleveland (USA) des Ohio Arts Councils und der Landeshauptstadt Dresden

2011–2012 Arbeits- und Aufenthaltsstipendium„Piramidon” in Barcelona (Spanien)

2010 Finalist Guasch Coranty International Painting Prize 2010, Barcelona

2009 Förderpreis „Talentschmiede Dresden”

 

Paola Alborghetti

1975 
geboren in Besana Brianza (Mailand)

1998–1999 
Schule künstlerischer Bildtechniken “Civica Scuola del Castello”, Mailand

2002–2006
Studium der bildenden Kunst “Accademia di Belle Arti di Brera”, Mailand

2003
 ERASMUS Gaststudium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, bei Prof. Ralf Kerbach

2006
 Diplom an der Kunstakademie Brera, Mailand

 

Marie Aly

1980 geboren in Berlin

2020 Gründung des Künstlerinnen-Kollektivs M.I.A., mit Anna Leonhardt und Isabelle Borges

2018-21 Lehrauftrag für Malerei und Zeichnung, HAW Hamburg, Fachbereich Gestaltung

2008-10 De Ateliers,  Artist-in-Residence Programm, Amsterdam

2007-09 Meisterschülerin, Prof. R. Kerbach, Dresden

2002-07 Studium der Malerei und Graphik, Diplom, Hochschule für Bildende Künste, Dresden

Fachklasse Professor Ralf Kerbach

lebt und arbeitet in Berlin


Preise und Stipendien

2020 Projektförderung der VG-Bildkunst

2018 1. Preis Kunst am Bau, Schadowhaus Berlin ( Realisierung 2022)

2013 1. Preis Kunst am Bau, Schloss Slangenburg, Nl

2011 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung Sachsen

2010 Starter Stipend, Mondriaanfonds Amsterdam, NL

2009 Königlicher Malereipreis der Niederlande

2007 Erasmus Stipendium, Ecole des Beaux-Arts, Paris, F

2007-08 Landesstipendium für Meisterschüler,  Kulturstiftung Sachsen

 

Benjamin Badock

1974 geboren in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)

2008–2009 Meisterschüler bei Professor Olav Christopher Jenssen, HBK

2001–2008 Studium Freie Kunst, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)


Preise & Stipendien (Auswahl)

2017 Cité Internationale des Arts, Paris, Massimo-Jury, Stipendium des Bundes

2014 Sprengel - Preis für Bildende Kunst 2014, Niedersächsischen Sparkassenstiftung

2014 Vietnam Aufenthaltsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2012 2.Preis »Holzschnitt Heute«, der Stiftung Kunst, Kultur und Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg

2011 Heimspiel, Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2009 Meisterschüler – Förderstipendium der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz

 

Theo Boettger

1975 geboren in Meißen (D)

1996–2003 Studium und Meisterschüler bei Prof. Hans Peter Adamski an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland


Preise und Stipendien

2022 Arbeitsstipendium der Kunststiftung Bonn

2006 New Talents-Förderstand, Art Cologne, Köln

2004 Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2003 Moskau Reisestipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2002 New York Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, Hegenbarth-Stipendium der Dresdner Stiftung für Kunst und Kultur

2000 Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Jan Brokof

Bildender Künstler, Bühnenbildner und Theatermacher aus Schwedt/O.

Studium der bildenden Künste an der HfBK Dresden

Meisterschüler bei Professor Ralf Kerbach


Preise/Auszeichnungen

Marion Ermer Preis

Arras Preis für Kunst und Kultur

Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfond des Bundes

Otto Dix Preis

lebt und arbeitet in Berlin

 

Ronald de Bloeme

1971
 in Leeuwarden, Friesland, Niederlande geboren

1992–1996
Willem de Kooning Akademie, Rotterdam

wohnt und arbeitet seit 2000 in Berlin


Preise/Stipendien

2010
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2007
 Vattenfall, Kunstpreis Energie, Cottbus
Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2006
 The Pollock-Krasner Foundation, inc., Arbeitsstipendium, New York, U.S.A.

2003
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2000 
Centrum Beeldende Kunst Rotterdam, CBK-Stipendium – KünstlerhausBethanien, Berlin
Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

1997
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Startstipendium, Amsterdam

 

Tony Franz

1985 geboren in Zwickau

2004–2009 Studium an der HfBK Dresden bei Prof. Sery und Prof. Kerbach

2009–2011 Meisterschüler an der HfBK Dresden bei Prof. Kerbach


Preise/Auszeichnungen

2020 NEUSTART KULTUR – Stipendium für bildende Künstler*innen, Stiftung Kunstfonds, Bonn + Denkzeit-Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2017 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (6 Monate)

2015 Reisestipendium der Stadt Dresden, Cleveland (Ohio/USA)

2013 Atelierstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Baumwollspinnerei, Leipzig

2009 Preisträger Talentschmiede e.V., Dresden + Arras Preis für Kunst/Kultur, Dresden

 

Eckehard Fuchs

1975 geboren in Alzenau/Wasserlos

1996–99 Studium an der Fachhochschule Darmstadt Kommunikationsdesign

1999–2003 Student der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2003–2005 Meisterschüler bei Prof. Kerbach

2008–2012 Organisation geh8 Kunstraum, Dresden

2017–2020 Organsiation einer internationalen Künstlerresidenz für Bienno (IT)


Preise/Stipendien/Projekte/Residency

2020 Denkzeit Stipendium, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (DE)
RUC Rural Residency for Contemporary Art (IT)

2019 artist in residence Ústí nad Labem (CZ) + artist in residence Château Beaurepaire Loudun (FR) + artist in residence Centro 3T, Sellero (IT)

2018 artist in residence Český Krumlov (CZ) + artist in residence Saint-Paul-de-Vence (FR)

2017 artist in residence Kunstsommer Moritzburg (DE)

2016 artist in residence Borgo degli Artisti, Bienno (IT)

2015 artist in residence in Hakusan, Mie (JP) + workshop »vasi comunicanti«, Laveno (IT)

2014 LANDINA ein Projekt von Lorenza Boisi / CARS Omegna (IT)

2013/14/15 artist in residence KAUS AUSTRALIS, Rotterdam (NL)

2013 artist in residence Aero Karlin, Prag (CZ)

2011 HITCH HIKE Workshop, CARS Omegna (IT)

2008 Stipendium der Kulturstiftung des Freisstaates Sachsen in der Baumwollspinnerei Leipzig (DE)

2004 Hegenbarth-Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur der Stadtsparkasse Dresden (DE)

 

Sebastian Gögel

1978 in Sonneberg geboren

1997-2002 Studium der Malerei, HGB Leipzig

2002 Diplom bildende Kunst

2005 Meisterschüler Klasse Gille

Leben und Arbeit in Leipzig

 

Christian Henkel

1976 geboren in Rudolstadt, Thüringen

1997–2000 Ausbildung an der Holzschnitzschule in Empfertshausen, Rhön

2000–2006 Studium der Bildhauerei an der HfBK Dresden, von 2002 an in der Klasse von Prof. Monika Brandmeier

2003–2004 Zwei Semester an der Faculdade das Belas Artes Porto, Portugal
(Erasmus- und Leonardo-Stipendium)

2006 Diplom an der HfBK Dresden

2006–2008 Meisterschülerstudium bei M. Brandmeier

2008–2010 Arbeitsaufenthalt Amsterdam

seit 2011 in Berlin

seit 2013 Lehrtätigkeit an der HfBK Dresden

seit 2017 Mitglied im Internationalen Künstler Gremium (IKG)

2018–2021 Vertretungsprofessor in der Grundlehre HfBK Dresden

 

Andreas Hildebrandt

1973 in Dresden geboren

1992–2000 Studium der Landschaftsarchitektur an der TU- Dresden

1997–2002 Studium Malerei/Grafik an der HfBK Dresden

2002–2004 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

lebt und arbeitet in Potsdam


Preise/Stipendien

2007 Marion- Ermer- Preis

2008 Kunstfonds Sachsen

2009 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2015 Brandenburger Kunst-Förderpreis des MfWK Brandenburg

 

Christoph Knecht

1983 geboren in Karlsruhe

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, am Chengdu Fine Arts College of SCCM in China sowie an der Royal Academy of Arts in London

2012 Studiumsabschluss als Meisterschüler von Peter Doig

lebt und arbeitet in Düsseldorf und Braunschweig:
seit 2021 Professur für Zeichnen an der Hochschule für Bildende Künste


Preise/Auszeichnungen (Auswahl)

Georg-Meistermann-Stipendium, Bonn

Jürgen Ponto Stipendium, Frankfurt am Main

Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg

DEW21 Kunstpreis, Dortmund (2020)

Arbeitsstipendium der Kunststiftung Bonn (2021–2022)

 

Markus Lange

1977 geboren in Berlin, lebt und arbeitet in Dresden und Oberkossa

1999–2005 Studium der Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Siegfried Klotz, Prof. Elke Hopfe, Prof. Günther Hornig, Wolfram Hänsch, Prof. Max Uhlig und Prof. Peter Bömmels

2005–2007 Meisterschülerstudium bei Prof. Peter Bömmels, HfBK Dresden

Seit 2009 diverse Arbeitsaufenthalte in den USA, Usbekistan, Kasachstan, Russland und Ukraine

Juli 2021 Ausstellung DER RAT DER RATLOSEN in der Sächsischen Landesärztekammer

 

Anna Leonhardt

1981 geboren in Pforzheim, Deutschland

2002–2008 Studium der Malerei und Grafik, Hochschule für Bildende
Künste, Dresden, Diplom

2008–2010 Meisterschülerin bei Ralf Kerbach, Hochschule für Bildende
Künste, Dresden

Lebt und arbeitet derzeit in Berlin und New York City

Dominik Meyer

1979 in Köln geboren

2002–2008 Studium Malerei/Grafik an der HfBK Dresden bei Prof. Peter Bömmels

2006–2008 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes

2008–2010 Meisterschülerschüler bei Prof. Ralf Kerbach in Dresden

lebt und arbeitet in Leipzig seit 2010

 

Lucas Oertel

1983 geboren in Dresden

2002–2008 Studium an der HfBK Dresden

2005–2006 Erasmusstipendium, UCLM, Cuenca, Spanien

2008–2010 Meisterschülerstudium bei Prof. Peter Bömmels

2018 Mitgründung der „Praxis für alternative Handlungen“

2019 Residenz Coventry/Dresden Arts Exchange

2020 Stipendium „Bouncing Forward“, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Dresden

2022 Arbeitsstipendium vom Kulturfond des Freistaat Sachsen

lebt und arbeitet in Dresden

 

Danilo Peysa

1976 geboren in Karl-Marx-Stadt

2003 bestehen der Aufnahmeprüfung, Studium Malerei/Grafik, HfBK Dresden


Preise

2004 Kunstpreis der EKH Stiftung, Schwarzenberg

2006 “100 Sächsische Grafiken-Ruhe vor dem Sturm”, Grafikpreis Stufe II, Neue Sächsische Galerie, Chemnitz

 

Paul Pretzer

1981 in Paide (Estland) geboren

2002–2005 Muthesius Kunsthochschule Kiel

2005–2007 HfBK Dresden

2007–2009 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

Lebt und arbeitet in Berlin und Barcelona

 

Katja Pudor

lebt und arbeitet in Berlin

1998–2005 weißensee kunsthochschule berlin, Meisterschülerin

2016 Residenzstipendium Schloss Wiepersdorf

2009 Arbeitsstipendium Bildende Kunst der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

2008 Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT

 

Clemens Reinecke

1982 in Dresden geboren

2005–2011 Studium an der HfBK Dresden

2011–2013 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

2014 Zygote Press Stipendium, Cleveland/Ohio

Lebt und arbeitet in Leipzig

 

Cornelia Renz

1966 geboren in Kaufbeuren

arbeitet als Bildende Künstlerin in Berlin

1993–2001 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Meisterschülerin von Prof. Sighard Gille

Stipendiatin der Art Cube Artists Studios’ Jerusalem, des Künstlerhauses Schloss Balmoral, des Else-Heiliger-Fonds, der Stiftung Germination


Preise/Auszeichnungen

Schering Preis für Bildende Kunst

Marion Ermer Preis

Schüngel Preis für Grafik

 

Henrik Schrat

geboren 1968

2011 Promotion (phil), University of Essex

2002 Master Fine Art Media, Slade School of Fine Art, London

1992-98 HfBK Dresden, Bühnenbild und Freie Kunst; Diplom/Meisterschüler

2012 verschiedene Lehraufträge

seit 2019 Gastprofessur an der Hunan City University, China

2019 A1 Stipendium Kunstonds Bonn

 

Tim Stapel

1979 in Braunschweig geboren

2001–2008 Studiums der Bildenden Kunst an der UdK-Berlin

lebt und arbeitet in Berlin

 

André Tempel

1970 geboren in Schwedt/Oder (DDR)

1992–1996 Studium an der Fachhochschule für Angewandte Kunst Schneeberg Erzg., Holzgestaltung

1998–2002 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Skulptur und Raumkonzepte, Diplom

2002–2004 Meisterschülerstudium bei Eberhard Bosslet


Award & Grants

2020 Denkzeit-Stipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2019 Ankauf Sammlungen der Kustodie TU Dresden

2019 Aufenthaltsstipendium in Leipzig HALLE 14, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2016 Aufenthaltsstipendiumin Vietnam, Hanoi, Kulturstiftung Sachsen

2008 FÖRDERANKÄUFE, Kulturstiftung Sachsen, Dresden, Sammlung

 

Frank Zitzmann

1976 geboren in Dresden

2003–2006 Studium der Holzbildhauerkunst bei Prof. Raetsch in Lichtenstein

2006–2014 Studium der Bildhauerei an der HfbK Dresden Meisterschüler bei Prof. Bosslet

2022 The Flooris Lava , Paris (F)

2021 Bakub, Stadtgalerie Bern (CH)

2020 Don`t Block thedriveway, Goldene Pforte, Dresden

2019 New Road Layout ahead, Kabakon , Leipzig

2018 ZZto*L, Kunztraum, Dresden

2017 Aus Ehrfurcht vor Asphalt, Goldene Pforte, Dresden

2016 I`veseen a dyingeye, Bethanien, Berlin

2015 Delta, Espacio Gallery, London (GB)

Studio Zanderarchitekten, Dresden

Just dropped in, LAMOUR, Paris (F)

2014 Zitzmann Glühwein alle da, Store, Dresden

 

Daniel M Thurau

1973 in Köthen/Anhalt, lebt in Berlin

1994–1998 Studium der Rechtswissenschaften, erstes Staatsexamen

2008–2009 Masterstudium für Zeichnung, Norwich,U.K.

2010–2013 Masterstudium für Malerei bei Werner Büttner und Jutta Koether, HFBK Hamburg


Preise/Auszeichnungen

2013 Förderpreis Kunststiftung Christa und Nikolaus Schües, Hamburg

2004 Artist in Residence, Backfabrik Berlin

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.