Dummy

#03 SALZ Edition, Anna Leonhardt, "Dummy"

#03 SALZ Edition
Anna Leonhardt | Dummy

36 Seiten (32 + 4) | 21 x 21 cm | Klammerheftung

ISBN 978-3-943016-03-1

200 Exemplare num./sign.
12,50 € (lieferbar)

50 Exemplare num./sig. mit Originalgrafik
80,00 € (lieferbar)

Originalgrafik 
"studio", 2012, Lithographie, 20 x 20 cm, Auflage 50 + 7 e.a. + 5 h.c. Expl.

Grafik / graphic: “studio”, 2012, Lithographie / lithograph, 20 x 20 cm

Anna Leonhardt stellt in diesem Buch komplexen Fotocollagen, rein lineare Zeichnungen gegenüber. Raum-, Farb- und Liniengefüge werden ausgelotet, umsortiert und in Frage gestellt. Ein spannendes Buch, das einen höchst interessanten Einblick in Anna Leonhardts aktuelle Arbeit bietet.

Hinweis: Die Ausgaben der SALZ Edition liegen in folgenden Läden / Galerien zur Ansicht und zum Kauf vor:

Galerie module, Dresden| Büchers Best, Dresden| MZIN, Leipzig

Über die Künstlerin

Anna Leonhardt

1981
in Pforzheim geboren

2002 – 2008
Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Diplom

2006
Sokrates-Erasmus-Stipendium an der Akademie Výtvarných Uméní, Prag (CZ)

2008 – 2010
Meisterschülerstudium bei Prof. Ralf Kerbach, Hochschule für Bildende Künste Dresden

2010
Hegenbarth-Stipendium der Dresdner Stiftung Kunst & Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

2013
SACHSEN_ART, Preis für junge Kunst in Sachsen

2014
Arbeitsstipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
            
Lebt und arbeitet in Dresden.

 

Publikationen

2012
SIMULTAN, Eva-Maria Kuss Verlag, Augsburg

2008
Diplomkatalog, Die Verlagsgesellschaft
Linientreu, Zeichnungen, Die Verlagsgesellschaft

2006
100 Sächsische Grafiken, Neue Sächsische Galerie Chemnitz

Sammlungen

Kunstfonds, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Kunstsammlung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden
Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung
Neue Sächsische Galerie Chemnitz

Außerdem in zahlreichen nationalen und internationalen Privatsammlungen vertreten.

 

Ausstellungen (Auswahl)

2011
"Hegenbarth-Stipendiaten", Städtische Galerie, Dresden
"WIN/WIN", Ankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Baumwollspinnerei, Leipzig und Vertretung des Landes Sachsen beim Bund, Berlin
"Arbeiten auf Papier", Galerie Ines Schulz, Dresden

2010
"Malerei und Collagen", Galerie Ines Schulz, Dresden
"Malerei", Galerie Leo.Coppi, Berlin
"Alle gegen Kerbach", Galerie Zanderkasten, Dresden

2009
"Art Karlsruhe" (Kunstausstellung Kühl)
"Junge Kunst", Kunstausstellung Kühl, Dresden

2008
"revue 08", Galerie treibhaus, Dresden
"neue räume", Koloni, Dresden
"Diplomausstellung", Hochschule für Bildende Künste Dresden
"linientreu", Zeichnungen, Galerie treibhaus, Dresden
"Stillleben", Kunstausstellung Kühl, Dresden

2007
"Junge Kunst", Kunstausstellung Kühl, Dresden
"ff", Kabinett Galerie treibhaus, Dresden
"Qiao", Ausstellung Klasse Kerbach, Academy of Fine Art, Gouangzhou (China)
"Eine.r für Alle", Zeichnungen, Galerie treibhaus, Dresden

2006
"MAAL" (mit Marie Aly), Senatssaal HfBK, Dresden
"Auf Bilder sehen", Galerie Horschik, Dresden
"100 Sächsische Grafiken", Neue Sächsische Galerie, Chemnitz
"Bildwelten", Kunstwandelhalle, Bad Elster
                                         
2005
"Holzschnitte", Projekttheater, Dresden
"Carte Blanche", Galerie Art Veritti, Berlin
"M/G 3" (mit Ulrike Nikutowski und Helene Heyder), Galerie treibhaus, Dresden
Grafikausstellung bei KG APOG, Strasbourg (F)

www.annaleonhardt.wordpress.com

Priebuser Straße 18 # 02957 Krauschwitz / Podrosche #+49(0)174. 249 3784 # post@salz-verlag.de #Impressum#Datenschutz