Wiebke Herrmann

Mother

2022 | SALZ Edition

32 + 4 Seiten | 21 × 21 cm

Offsetdruck, Broschur

ISBN: 978-3-943016-14-7


200 Expl. num./sign. und 50 Expl. mit Grafik „Mother“, 2022, Siebdruck, num./sign.

12,50 80,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten


Auswahl zurücksetzen

Mit „Mother“ bereichert Wiebke Herrmann die SALZ Edition als #14 um eine weitere sehr spannende Ausgabe. Sie bearbeitet in ihrem Buch das Thema Madonnenporträts, welche sie aus aus ihrem kirchlichen Kontext herauslöst und mittels der Collage, des Siebdrucks und der Form des Künstlerbuches zu einem populär wirkenden Thema transformiert. Als Vorlagen dienten ihr dabei zeitgenössische Madonnenstauen aus kleineren, südeuropäischen Kirchen – irgendwo zwischen Anmut und hartem Kitsch, wie sie es selbst beschrieb. In diesem Buch fügt die Künstlerin Versatzstücke aus der eigenen Malerei, eigenen Fotografien und mitgebrachter Souvenirs mittels des Siebdrucks zu einer neuen Einheit zusammen.

Wiebke Herrmann

1987 geboren in Dresden

2009–2016 Studium der Malerei bei Christian Macketanz, Hochschule für Bildende Künste Dresden

2016–2018 Meisterschülerstudium bei Christian Macketanz, Hochschule für Bildende Künste Dresden

seit 2018 freischaffende Künstlerin, Dresden


Preise/Stipendien

2020 Denkzeit-Stipendium, Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2019 artist in residence, a room that…, Baumwollspinnerei Leipzig

2015 Gewinnerin des Spiegel Online Voting – Beste Nachwuchskünstlerin deutscher Kunsthochschulen

2015 Sachsen_ART Preis für junge Kunst

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.