Willkommen

Liebe Freunde des SALZ-Verlags,

wir wünschen an dieser Stelle nachträglich alles Gute für 2019 und freuen uns sehr, gleich mit drei neuen Büchern im SALZ-Verlag ins neue Jahr zu starten. Wir möchten hiermit auf folgende Publikationen aufmerksam machen:

SALZ Edition #11 Benjamin Badock – LEERE VERBRECHEN  

Lucas Oertel MALEREI

André Tempel YES OR NO

Benjamin Badock, der wohl vor allem mit seinen großformatigen Farbholzdrucken in Verbindung gebracht werden wird, kombiniert in der SALZ Edition #11 verschiedene Fotos, die teils übermalt oder collagiert wurden, mit musterartig farbigen Zeichnungen, welche in ihrem Zusammenspiel sowohl etwas skizzenhaft anmuten als auch und zugleich im Buch eine Eigendynamik entstehen lassen, die ähnlich seinen Farbholzdrucken den Weg seiner Abstraktion verdeutlichen.

Von Lucas Oertel erscheint mit dem kleinen Katalog „MALEREI“ das zweite Buch im SALZ-Verlag, in dem eine Auswahl verschiedener Bilder aus den Jahren 2012 bis 2017 abgebildet sind und mit Texten von Susanne Altmann und Dr. Holger Birkholz begleitet werden.

André Tempels Künstlerbuch „YES OR NO“ vereint eine Auswahl verschiedener Zeichnungen der gleichnamigen Serie aus den Jahren 2008 bis 2017, welche in diesem Buch erstmals zusammengefasst sind.

Alle drei Bücher erscheinen jeweils auch in einer Ausgabe mit beigelegter Originalgrafik.

Außerdem  möchten wir an dieser Stelle auch unbedingt auf die Veranstaltungen aufmerksam machen, bei denen die jeweiligen Bücher vorgestellt werden.

Ihr SALZ-Verlag

SALZ Edition #11 Benjamin Badock – LEERE VERBRECHEN
32 + 4  Seiten  | 21 x 21 cm | Offsetdruck, Broschur

Buch anschauen


Lucas Oertel MALEREI
48 + 4 Seiten | 14,9 x 21 cm | Digitaldruck, Klebebindung

Buch anschauen


André Tempel YES OR NO
104 + 4  Seiten  | 27 x 19 cm | Digitaldruck, Klebebindung

Buch anschauen


VERANSTALTUNGEN

MUAH, Sylvia Pásztor und Lucas Oertel laden ganz herzlich ein zur Ausstellungseröffnung

Affentheather am 19.01.2019 um 19:30 Uhr
mit Livemusic von “Newmaker” (experimental sounds) und Livepainting

Ausstellungsdauer: 20.01. bis 09.02
Öffnungszeiten: Mo – Sa 12 – 20 Uhr

neurotitan c/o Haus Schwarzenberg
Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

www.neurotitan.de

Traditioneller Neujahrsempfang des Neuen Atelierhaus Panzerhalle in Potsdam
Am Sonntag, dem 20. Januar ab 12 Uhr präsentiert sich der SALZ-Verlag mit seinem Verlagsprogramm von 2011 – 2019 zu den geöffneten Ateliers der Künstler*Innen vom Neuen Atelierhaus Panzerhalle.

ANDRÉ TEMPEL – Zwischen Ruhm und Leere
24.1. – 28.2.2019 in der goldene Pforte, Martin-Luther-Str. 15, 01099 Dresden
Ausstellungseröffnung: 24.1.2019 ab 19 Uhr


Der SALZ-Verlag publiziert unter anderem eine langfristig angelegte Buchreihe, die SALZ Edition, bei der jedes Buch von einem zeitgenössischen Künstler gestaltet wird. Die im Originalformat von Hand bearbeiteten »Dummies« zeigen einen Ausschnitt aus der jeweiligen künstlerischen Technik und transportieren so die unvoreingenommene, direkte Bildsprache mit all ihren Spuren und Äußerungen auf Papier. Die so entstehenden Künstlerbücher werden in limitierter Auflage im Offsetdruckverfahren reproduziert, nummeriert und signiert. 50 Exemplare der Auflage werden als Vorzugsausgabe mit der Beilage einer Originaldruckgrafik herausgegeben.

Hinweis: Die Ausgaben der SALZ Edition und weitere Publikationen des SALZ-Verlags liegen in folgenden Läden / Galerien zur Ansicht und zum Kauf vor:

Städtische Galerie DresdenMZIN, Leipzig