Ronald de Bloeme

… Goes Shopping

2014 | SALZ Edition

36 Seiten (32 + 4) | 21 × 21 cm

Klammerheftung

ISBN: 978-3-943016-03-1


200 Expl. num./sign. und 50 Expl. num./sign. mit Originalgrafik "o.T.", 2014, Siebdruck auf Digitaldruck, 20,5 × 20,5 cm, Auflage 50

12,50 80,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten


Auswahl zurücksetzen

De Bloeme kombiniert in “… Goes Shopping” eine Auswahl digitaler Collagen der letzten Jahre und gewährt Einblick in seine künstlerische Vorgehensweise. Ausgehend von unterschiedlichen Fotos, Werbe- und Verpackungsmaterialien und der weiteren Verfremdung durch digitale Bearbeitung entstehen Collagen, die oftmals Vorstufen seiner zumeist großformatigen Gemälde darstellen.

Ronald de Bloeme

1971
 in Leeuwarden, Friesland, Niederlande geboren

1992–1996
Willem de Kooning Akademie, Rotterdam

wohnt und arbeitet seit 2000 in Berlin


Preise/Stipendien

2010
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2007
 Vattenfall, Kunstpreis Energie, Cottbus
Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2006
 The Pollock-Krasner Foundation, inc., Arbeitsstipendium, New York, U.S.A.

2003
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

2000 
Centrum Beeldende Kunst Rotterdam, CBK-Stipendium – KünstlerhausBethanien, Berlin
Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Basisstipendium, Amsterdam

1997
 Fonds voor Beeldende Kunsten,Vormgeving en Bouwkunst, Startstipendium, Amsterdam

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.