Sebastian Gögel

SCHOCKSTARRE

2021 | SALZ Edition

36 Seiten (32 + 4) | 21 × 21 cm

Offsetdruck, Broschur

ISBN: 978-3-943016-12-3


200 Expl. num./sign. und 50 Expl. mit Grafik "Puppenspieler", 2021, Lithografie, num./sign.

12,50 80,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten


Auswahl zurücksetzen

Sebastian Gögel beschreibt die Entstehung seines Buches, das in der SALZ Edition als Nummer #12 erscheint, wie folgt: “Die Aquarelle sind die täglichen Fingerübungen mit Pinsel und Papier. Hier wird der fotografische Blick in Malerei transformiert. Durch den realistischen Bezug, versuche ich das Jenseitige und dieses, welches das Phantastische ausmacht, in der Alltäglichkeit aufzuspüren. Ich möchte mit erzählerischen Momenten meinen Erlebnishorizont abbilden. Wie kann ich mich vergewissern, wie ich zum Hier und Jetzt stehe und wie relevant sind Bilder?
In meinen anderen Malereien spielen imaginäre Räume und Figuren das Spiel der Erzählung. Der Realismus der Blätter steht Ihnen gegenüber und ich sehe, in umgekehrter Weise, einen Zusammenhang meiner erlebten Wirklichkeit. Der fotografische Blick ist das Dokument der Gegenwart, in welchem sich Dinge von heute, die mich umtreiben, verhandeln lassen. Sensibles und Politisches wird sichtbar. Der transformatorische Prozess zur Malerei kommt einem Denkprozess gleich, bei dem Befindlichkeit zu Abstraktion mutiert.”

Sebastian Gögel

1978 in Sonneberg geboren

1997-2002 Studium der Malerei, HGB Leipzig

2002 Diplom bildende Kunst

2005 Meisterschüler Klasse Gille

Leben und Arbeit in Leipzig

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.