Sophia Schama

nenummer

2022

24 + 4 Seiten | 46 × 34 cm

Siebdruck und Linoldruck, Hardcover, Fadenheftung

ISBN: 978-3-943016-53-6


10 Exemplare num./sign.

1.200,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten

Sophia Schamas Künstlerbuch „nenummer“ umfasst in großem Format zwei schwarzweiße Linolschnitte und 15 teils mehrfarbige Siebdrucke, von denen zwei jeweils Unikate sind und somit jedes Exemplar zu einem solchen machen. Es entstand ebenfalls im Sommer 2021 in der Grafikwerkstatt Priebu 18 während einer mehrtägigen intensiven Auseinandersetzung mit den beiden Drucktechniken mit dem Ziel dieses Buch zu entwickeln. Dabei kombinierte die Künstlerin vor allem verschiedene Möglichkeiten des Siebdrucks und druckte diese in Zusammenarbeit mit Silvio Zesch zu großen Teilen auch selbst.

Sophia Schama

1966 in Sofia geboren

1993–98 Studium an der HfBK Dresden

1998–2000 Meisterstudium

seit 2013 Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste

2016–18 Vertretungsprofessur (W3) für Malerei Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Lebt und arbeitet in Berlin


Stipendien

1998 Will-Grohmann-Preis

1998–99 Stipendium der HfBK Dresden

2001 Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf

2003 Reisestipendium des Freistaates Sachsen für Kanada

2020 Sonderstipendium der Senatsverwaltung für Kultur und Europa

2021 Stipendium der Stiftung Kulturwerk im Rahmen von Neustart Kultur

2022 Stiftung KUNSTFONDS Neustart Kultur

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.