5 Künstler*innen

SUMMERPRINT #01

2018 | SUMMERPRINT

52 Seiten | 40 × 30 cm

Siebdruck, Linoldruck, Materialdruck, Hardcover, Fadenheftung

ISBN: NOISBN


20 Expl. num./sign.

700,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten

In der Zeit vom 25.8. bis 2.9.2018 trafen sich Theo Boettger, Andreas Hildebrandt, Clemens Reinecke, Cornelia Renz und Silvio Zesch in der von diesem gerade fertiggestellten neuen Grafikwerkstatt Priebu 18, um diese mit dem SUMMERPRINT 1 gebührend einzuweihen. Ziel der Session war es von Anfang an, im o.g. Zeitraum neben verschiedenen Einzelblättern an einem gemeinsamen Künstlerbuch zu arbeiten. Inhaltlich ist das Buch recht offen gehalten und was die Techniken betrifft, so standen den beteiligten KünstlerInnen sowohl verschiedene Hochdrucktechniken und der Siebdruck zur Verfügung, welche untereinander kombiniert wurden. Dabei reichen die verwendeten Techniken vom klassischen Linolschnitt über den Materialdruck bis hin zu Appleprint und Mörchendruck und wurden im Siebdruck ebenfalls verschiedenste Möglichkeiten der Technik verwendet.

Jeder der beteiligten Künstler schuf für das Buch ein mehrfarbiges Einzelblatt und alle zusammen entwickelten parallel dazu verschiedene Gemeinschaftsblätter, die den Inhalt des Buches bilden. Die Umschläge der Bücher wurden wiederum ähnlich der parallel zum Buch entstandenen Einzelblätter behandelt und haben somit Unikatcharakter. Das Buch erscheint im SALZ-Verlag in einer limitierten Auflage von 20 nummerierten und signierten Exemplaren.

Silvio Zesch

1975 in Meerane geboren

1999–2005 Studium Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2001 Gründungsmitglied »Katharinenpresse« und Galerie treibhaus e. V.

2003  viermonatiges Erasmusstipendium Accademia di Bella Arti, Milano (Italien)

2005–2007 Meisterschüler bei Prof. R. Kerbach, HfBK Dresden

seit 2007 reiberuflich als Maler, Grafiker und Bildhauer tätig

2011 Gründung des SALZ-Verlages zusammen mit Anna Leonhardt

2018 Gründung der Grafikwerkstatt „Priebu 18“ (Werkstatt für Lithografie, Hochdruck, Buchdruck und Siebdruck)

lebt und arbeitet in Podrosche

 

Theo Boettger

1975 geboren in Meißen (D)

1996–2003 Studium und Meisterschüler bei Prof. Hans Peter Adamski an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland


Preise und Stipendien

2022 Arbeitsstipendium der Kunststiftung Bonn

2006 New Talents-Förderstand, Art Cologne, Köln

2004 Stipendium Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2003 Moskau Reisestipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

2002 New York Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, Hegenbarth-Stipendium der Dresdner Stiftung für Kunst und Kultur

2000 Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Andreas Hildebrandt

1973 in Dresden geboren

1992–2000 Studium der Landschaftsarchitektur an der TU- Dresden

1997–2002 Studium Malerei/Grafik an der HfBK Dresden

2002–2004 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

lebt und arbeitet in Potsdam


Preise/Stipendien

2007 Marion- Ermer- Preis

2008 Kunstfonds Sachsen

2009 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2015 Brandenburger Kunst-Förderpreis des MfWK Brandenburg

 

Clemens Reinecke

1982 in Dresden geboren

2005–2011 Studium an der HfBK Dresden

2011–2013 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

2014 Zygote Press Stipendium, Cleveland/Ohio

Lebt und arbeitet in Leipzig

 

Cornelia Renz

1966 geboren in Kaufbeuren

arbeitet als Bildende Künstlerin in Berlin

1993–2001 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Meisterschülerin von Prof. Sighard Gille

Stipendiatin der Art Cube Artists Studios’ Jerusalem, des Künstlerhauses Schloss Balmoral, des Else-Heiliger-Fonds, der Stiftung Germination


Preise/Auszeichnungen

Schering Preis für Bildende Kunst

Marion Ermer Preis

Schüngel Preis für Grafik

 

weitere Bücher

TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.