Katja Pudor

lebt und arbeitet in Berlin

1998–2005 weißensee kunsthochschule berlin, Meisterschülerin

2016 Residenzstipendium Schloss Wiepersdorf

2009 Arbeitsstipendium Bildende Kunst der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

2008 Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT

 

→ zur Website
TOP
This site is registered on wpml.org as a development site.