Jan Kromke

Katalog

2015

60 Seiten (56 + 4) | 27,5 × 21 cm

Offsetdruck, Klebebindung

ISBN: 978-3-943016-86-4


600 Expl., Vorzugsausgabe: 30 Expl. num./sign. mit Originalgrafik »HdL 13.1«, Farbholzdruck auf Kupferdruckkarton, 27 × 20 cm, 2015, Aufl. 30

15,00 135,00 


inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten


Clear

»Jan Kromke unternimmt nichts Geringeres, als dem Wesen der Natur universelle, sich ganz langsam einstellende Bilder abzuringen: eine weite Ebene, ein tiefes Tal, meistens jedoch nur die vage Anmutung eines verheißungsvollen, aber unerreichbaren Horizonts.«

(Auszug aus dem Katalogtext von Mathias Wagner)

Jan Kromke

1976 geboren in Geesthacht

1998–01 Studium zum Illustrations-Designer an der Bildkunst Akademie Hamburg

2002–07 Studium Malerei/Grafik an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

2007 Diplom Hochschule für Bildende Künste Dresden

2007–09 Meisterschüler bei Prof. Ralf Kerbach

lebt und arbeitet in Dresden


Preise/Stipendien:

2022 Arbeitsstipendium, Neustart Kultur, Stiftung Kunstfonds + Artist in Residence, KH Messen, Ålvik, Norwegen

2021 Aufenthaltsstipendium des Amtes für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden in der Skaraborgs Konstgrafiska Verkstad in Skövde, Schweden + Arbeitsstipendium, Amt für Kultur und Denkmalschutz, Landeshauptstadt Dresden

2020 Denkzeit, Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2015 Projektförderung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2012 Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2009 Aufenthaltsstipendium des Landes Brandenburg im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf + Hegenbarth-Stipendium der Stiftung Kunst und Kultur der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

2008 Aufenthaltsstipendium des Landes Schleswig-Holstein im Künstlerhaus Lauenburg/Elbe

2006 Caspar-David-Friedrich-Preis

 

weitere Bücher

TOP